Waehle das Datum, gib die Gesamtzahl von Gaesten ein, um die Verfuegbarkeit zu sehen, und waehle unter unseren besten Vorschlaege.
Watsu®

Die Watsu-Behandlung im euganeischen Salz-brom-jodwasser erhöht die entzündungshemmenden Eigenschaften von dieser Praktik für das Knochen- und Gelenken System. 

THERAPEUTIN: Alessandra Morandin

WATSU®

Diese Behandlung verbindet die positiven Eigenschaften der uralten orientalischen Behandlungsart des Shiatsu mit den wohltuenden Wirkungen des warmen Wasser

Der Körper wird sanft von der Therapeutin im Auftrieb getragen, das einen Tiefenentspannungszustand schafft. Der Wechsel zwischen Stille und Bewegung schafft eine Art harmonischer Tanz, in dem Dehnungen Schwingungen folgen und freie Bewegungen aus tiefstem Schichten unseres Geists entstehen können. 

Die Watsu®-Behandlung erweitert die Selbstwahrnehmung des Betroffenen und ermöglicht den Geist und den Körper in Einklang zu bringen, das beruhigt den Lärm der inneren und äußeren Welt. 

Nutzen 

Die körperlichen und geistigen Wirkungen einer Watsu-Sitzung können von Person zu Person unterschiedlich sein. Die häufigsten Wirkungen sind:

  • Verringerung des Stress und der Anspannungen.
  • Muskulatur Entspannung.
  • Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit. 
  • Verbesserung der Durchblutung und des lymphatischen Rückflusses.
  • Harmonisierung des Atems.
  • Verbesserung des Schlafzyklus.
  • Lösung der Gefühlspannungen.
  • Überwindung von Ängsten, wie die vor Wasser, und Entdeckung einer angeborenen Selbstsicherheit.

Jeden Morgen von 06.45 bis 07.45 Uhr, auch sonntags 

  • Freitags, samstags und sonntags von 19.30 bis 22.30 Uhr
  • Donnerstags von 20.30 bis 22.30 Uhr

BUCHE deine Watsu® Sitzung am 049 8910416. Die Behandlung ist individuell und die Preise werden pro Person ausgedrückt. 

Bei Y-40® und Hotel Terme Millepini ist die Verwendung von Umkleideraum, Duschen, Haartrockner und Schließfächer kostenlos. Ein Schloss ist nötig (25mm breit, 30mm hoch): Man kann einen bringen oder bei Y-40® kaufen (€ 4,00). 

 

Alessandra Morandin - Watsu®-Therapeutin

RESERVIERE DEINE WATSU®-SITZUNG IN THERMALWASSER MIT ALESSANDRA MORANDIN

 

Sie kam zu den Bio – natürlichen Wissenschaften nach einem Ausbildungsgang, den sie im Jahr 1986 als FIN-Schwimmlehrerin begann; dann, 1991 wurde sie pränatale Pädagogin; 1997 wurde sie A.R.A. - FIPSAS CMAS- Tauchlehrerin und im Jahr 2005  A.R.A. – FIPSAS CMAS Tauchlehrerin für Menschen mit Behinderungen. 

 

Seit 1985 praktiziert Alessandra Yoga. Später, im Jahr 1990 lernte sie Harold Dull und Watsu® innerhalb ihres Ausbildungsgangs kennen und es war gleich Harmonie und Empfang. 

Inzwischen führte ihre Leidenschaft für das Wasser und Yoga sie, ihre Techniken im Wasser anzuwenden. Sie begann mit schwangeren Frauen, dann, im Laufe der Zeit, erweiterte sie die Teilnehmerzahl an ihren Kursen immer mehr.  

2011 fing sie ihr Watsu-Ausbildungsgang wieder an, um dann Watsu-Therapeutin zu werden. Danach lernte sie Gianni De Stefani kennen und 2013 wurde sie Woga-Lehrerin. 

 

Sie praktiziert gerade im Hotel Terme Millepini und Y-40® und organisiert Wellness-Parcours zum Thema “Das Wasser das heilt”, mit Yoga-Sitzungen im Wasser und Musiktherapie, die 432Hz-Musik und tibetische Klangschale verwendet. 

 

Sie hat sie ihre Kenntnisse weiterhin vertieft durch Ausbildungsgänge und persönlicher Entwicklung Studien wie Phytotherapie, Tantsu, Fußreflexzonenmassage, Körpersprache, Atemstudien, Metamedizin, und die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts, und natürlich praktiziert sie Hatha Yoga weiterhin.